Terms & Conditions / AGB

Become A Model – Online-Anmeldung – freiwillige und kostenlose Registrierung
Jede Online-Anmeldung eines Bewerbers, mit der Eingabe seiner persönlichen Daten, erfolgt freiwillig, auf eigene Verantwortung und ohne einen rechtlichen Anspruch. Alle Angebote und Leistungen der Agentur sind ebenfalls freibleibend und unverbindlich. Mit der Anmeldung entstehen dem Bewerber keine Kosten oder vertraglichen Bindungen bzw. Verpflichtungen! Minderjährige bedürfen der Einverständniserklärung ihrer Eltern oder eines Vormundes, die damit stellvertretend die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Agentur akzeptieren.
Der Bewerber oder sein stellvertretender Vormund geben mit der Online-Anmeldung eine Einwilligung zur Verarbeitung und Veröffentlichung personenbezogender Daten, s. u. DSGVO.

Buchungen und Beteiligungen

Mit Aufnahme in die Agentur-Kartei erhält der Bewerber einen Model-Status!
Von nun an erklärt sich das Model bereit, von der Agentur für Werbekunden und Anfragen präsentiert und ggf. erfolgreich vermittelt zu werden. Das Model kann jedes Angebot freibleibend annehmen oder ablehnen. Es besteht ebenfalls keine Vermittlungspflicht seitens der Agentur.
Die Agentur erhält für eine erfolgreiche Vermittlung eine handelsübliche Provision von 25%, sofern nichts anderes vereinbart wurde. Ebenfalls wird die Agentur für Folgebuchungen des Models von einem Werbekunden unter den gleichen Konditionen beteiligt.
Näheres wird in einer gemeinsamen und jederzeit kündbaren Servicevereinbarung erklärt, die dazu dient, dass die Agentur im Namen des Models die offizielle  Erlaubnis erhält, alle Konditionen mit dem Kunden zu verhandeln und Aufträge abzuwickeln bzw. Verträge abzuschließen.
Sollte das Model über die Agentur einen konkreten Auftrag erhalten, so erhält es hierfür ein
Auftragsformular, dass alle relevanten Daten erhält und kann dann rechtsverbindlich zusagen.

Laufzeit der freiwilligen Mitgliedschaft – Beendigung
Die freiwillige Mitgliedschaft & Registrierung kann beidseitig ohne Angabe von Gründen jederzeit wieder gelöscht werden, sofern Agentur oder Model keine Basis der Zusammenarbeit sieht. Das Model wird in diesem Fall Foto- und Filmaufnahmen mit dem Label der Agentur nicht weiter veröffentlichen oder verwerten. Eine Zuwiderhandlung zieht Schadensersatzansprüche nach sich.
Das Model kann seinerseits die Löschung seiner Daten bei der Agentur schriftlich beantragen, wenn eine Zusammenarbeit nicht mehr erwünscht ist. Ausgenommen sind jedoch Gruppenfoto- und Filmaufnahmen, die von der Agentur für Werbezwecke auf der Website (slide-show, Blog, social media) erstellt wurden. Dies wäre andernfalls eine Benachteiligung für die anderen Models, die weiterhin ihre Gruppenfotos exponiert sehen wollen. Ein Model kann aber grundsätzlich Gruppenaufnahmen ablehnen und diese Thematik damit in Zukunft problemlos umgehen.

Haftung
Universal Models haftet nicht für die Freischaltung und Veröffentlichung der Daten einer Anmeldung, sofern Rechte Dritter berührt werden (z.B. Bildrechte eines Fotografen).
Wenn sich die Rechteinhaber der Daten an Universal Models schriftlich wenden und eine Veröffentlichung wegen Urheberrechtsverletzung untersagen, wird Universal Models diese umgehend wieder löschen.
Haftungsansprüche gehen ausschließlich zu Lasten des Online-Bewerbers.
Ebenfalls dann, wenn Agentur die Daten des Anmelders löscht, sofern diese weiterhin in Suchmaschinen (z.B. Google, Yahoo etc.) oder anderen Internetportalen bzw. Servern gespeichert wurden. Der Anmelder hat sich dann an die jeweiligen Betreiber zu wenden und umgehend eine Löschung seiner Daten zu beantragen.

Model-Buchung
Für Model-Buchungen gelten ergänzend die vollständigen  Booking Conditions“ (AGB).

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.